Öffentlichkeitsarbeit

Philological Society

In meiner Funktion als ehrenamtlicher Sekretär für studentische Mitglieder der Philological Society habe ich im Jahr 2016 den Blog der Society eingerichtet, den ich bis 2019 auch verwaltet und herausgegeben habe. Blogeinträge stellen von der Society geförderte Projekte, Forschungsaktivitäten von Mitgliedern, Zusammenfassungen von Vorträgen, und kurze Interviews mit Vorstandsmitgliedern vor. In dieser Zeit war ich auch für die Präsenz der Society in den sozialen Medien verantwortlich (FacebookTwitter, and YouTube).
Im März 2019 habe ich im Wolfson College eine Konferenz für den philologischen Forschungsnachwuchs (Philological Society Early Career Researcher Forum) organisiert.

Arbeit mit der Öffentlichkeit & Schulen

Seit 2013 halte ich regelmäßig Vorträge für Schulgruppen und die interessierte Öffentlichkeit, und unterrichte an Sommerschulen in Ferienkursen wie der Oxford UNIQ Summer School.

Vortrag zur klassischen Philologie für Studieninteressenten (UNIQ 2017).

Hier eine Liste meiner bisherigen Vorträge:

Zuweilen trage ich auch selbst zum oben erwähnten Blog der Philological Society bei, so unter anderem mit Beiträgen zum Indo-Iranian Philology Day am Wolfson College, Oxford, und zur Syntax von Konditionalsätzen im Altarmenischen.

Seit Dezember 2017 kann man mich auch bei Gelegenheit als ’sprachwissenschaftlichen Korrespondenten‘ im Podcast der Fakultät für Klassische Philologie (VoxPop) hören. Hier sind die ersten zwei Folgen: Ovid 2000 und Christmas.

Im Sommer 2019 habe ich im Rahen der Serie ‚Big Questions‘ ein Videointerview mit OxPlore aufgenommen, in dem wir diskutieren ob die Schule der beste Ort für das Erlernen von Fremdsprachen ist. Das Video finden Sie hierunter.